FAQ & TROUBLESHOOTING

Generelle Fragen zur Feuerwehr App & Problemlösungen

Allgemeine Fragen

Wieviel wird pro SMS gespendet?

Pro SMS werden 0,004 Euro an die jeweilige Feuerwehr ausbezahlt.

Wieviel verdient die Firma Schrego Communications?

Schrego Communications behält für Administration und die Bereitstellung entsprechender Infrastruktur 0,001 Euro je SMS ein.

Wie erfolgt die Abrechnung der Spenden an die Feuerwehr?
Die Auszahlung erfolgt monatlich jeweils 50 Tage nach Monatsende auf das Bankkonto der Feuerwehr.
Wie erfährt die Feuerwehr wieviel SMS an sie gespendet wurden?
Zu Beginn jeder Woche erhält die Feuerwehr ein automatisiertes Email welches die Anzahl der gespendeten SMS der Vorwoche und den entsprechenden Gegenwert in Euro enthält (Wochenbericht).
Eine Statitikseite in Echtzeit wird ab Mitte Oktober zur Verfügung stehen.
Kann man die Spende steuerlich absetzen?

Die Spenden werden als Einzelspenden ausgewiesen. 1x jährlich erfolgt ein entsprechender Spendenausweis und Spender können die Spendenbestätigung anfordern. 

Was passiert mit den SMS?

Die vom Spender erhaltenen SMS werden von einem Mobilfunkanbieter anonymisiert an die Fa. Schrego übermittelt. Die SMS werden ausschließlich zur Validierung und Abrechnung verarbeitet.

Entstehen mir Kosten wenn ich im Ausland / Roaming bin ?

Unsere App entdeckt dass das Telefon in einem ausländischem Netz eingeloggt ist und es wird auf dem Bildschirm die Info angezeigt, dass der Versand gestoppt ist, bis sie wieder in ihrem Heimnetz angemeldet sind. Es entstehen hier also keine zusätzlichen Kosten

Wer kann meine Telefonnummer sehen?

Da alle SMS vom Mobilfunkbetreiber mit anonymisierter Telefonnummer an die Firma Schrego übertragen werden, kann Ihre Telefonnummer weder von der Firma Schrego noch von den Feuerwehren eingesehen werden.

Was steht in den SMS drin?

Jede SMS, welche von der App versandt wird, enthält einen Transaktionsschlüssel im Text der übermittelten Nachricht. Die gespendeten SMS werden bei Erhalt anhand dieser Transaktionsschlüssel der jeweiligen Feuerwehr zugerechnet. Die Telefonnummer ist somit für die Verarbeitung der Spenden irrelevant.

Wie kann ich sehen, ob meine Spende noch läuft?

Ihr aktueller Spendenfortschritt ist jederzeit in einer Pushnachricht auf dem Sperrbildschirm sowie innerhalb der App einsehbar.

.

Der Spender sendet über die APP an eine inländische Mobilfunknummer eine SMS. In welcher Form lukrieren sie dadurch Einnahmen ?

Wenn ein Mobilfunkkunde einen Anruf tätigt bzw. eine SMS sendet erhält das empfangende Netzwerk eine sogenannte Interconnection Fee (oder Terminierungsentgelt) bezahlt. Durch unsere Partnerschaft mit dem österreichischen Mobilfunkunternehmen Spusu, welche uns österreichische Terminierungsnummern (Mobilfunknummern) zur Verfügung stellt, ist es uns möglich einen Teil dieses Terminierungsentgeltes pro SMS an die Feuerwehren auszuschütten.

Werden Werbe-SMS versandt?

Nein. Wir versenden weder Werbung, noch werden User Daten erhoben oder vermarktet.  

Warum stehen im Vertrag Verschwiegenheitsklauseln?

Weil wir immer wieder von Feuerwehren vertrauliche Informationen bekommen und diese die vertragliche Sicherheit haben sollen, dass diese Informationen nicht unser Haus verlassen. Dies beinhaltet z.B. auch die Spendenvolumina und Beträge der einzelnen Feuerwehren. 

Derzeit ist als Ablaufdatum des Vertrags Ende 2021 vermerkt. Wird dieser Vertrag verlängert?

Ja, selbstverständlich.

Gibt es die Möglichkeit, mit einer Feuerwehr, die bereits seit einiger Zeit bei der Feuerwehr Spenden App angemeldet ist, Kontakt aufzunehmen (Referenzen)?

Auf jeden Fall! Unser Partner für den Pilotbetrieb waren die Feuerwehren und Feuerwachen in Bad Ischl und ich darf Sie gerne an Herrn Jochen Eisl (Kommandant) oder Hannes Stibl (Kommandant Stellvertreter) verweisen. Weiters können Ihnen sicherlich auch die Kameraden der Feuerwehr Wiener Neustadt (Ing. Richard Berger) Referenz geben, da uns Herr Berger in der Abstimmung mit dem Hauptverband der österreichischen Feuerwehren und deren Magazin unterstützt hat und die Applikation sehr gut kennt.

Wird eSIM unterstützt?

Geräte mit aktiver eSIM werden leider noch nicht unterstützt. Es wird allerdings bereits aktiv an einer Lösung gearbeitet.

Warum werden Apple-Handys nicht unterstützt?

Wir sind diesbezüglich zwar in Kontakt mit Apple, aber das Apple Betriebssystem sieht derzeit die für die App notwendige Funktionen des SMS Versandes aus einer Anwendung nicht vor. Wir sind bemüht dies so schnell als möglich nachzuziehen, sind dabei aber von Apple abhängig.

Mein Handy verschickt die eingestellten Spenden-SMS nicht zuverlässig, was kann ich tun?

Bei einigen Geräten vorwiegend chinesischer Herstellung werden die Android-Standards werksseitig überschrieben. Für diese Fälle können wir technisch leider keine Lösung anbieten. Um das Problem zu beheben, folgen Sie bitte den Anweisungen in einem der folgenden Videos.

Telefonanbieter  
Huawei Video ansehen
Xiaomi Video ansehen
Bei manchen Huawei-Handys ist der Download der Spenden-App nicht möglich.
Die Feuerwehr Spenden App kann auf den neuesten Modellen von HUAWEI leider nicht ausgeführt werden. Durch den Streit zwischen der USA und China ist es dem Hersteller HUAWEI nicht erlaubt, die Dienste von Google weiterhin anzubieten. Zudem kann es sein, dass bereits ein Update des Betriebssystems von Android auf HarmonyOS durchgeführt wurde.
Wie kann ich sehen, ob meine Spende noch läuft?

Ihr aktueller Spendenfortschritt ist jederzeit in einer Pushnachricht auf dem Sperrbildschirm sowie innerhalb der App einsehbar.

Bei Problemen mit der Spende besuchen Sie bitte die Webseite https://www.schrego.at/feuerwehr-app-faqs/